07.  September 2022  Kommandant erhielt Auszeichnung

Im Zuge des Empfanges des Bezirksfeuerwehrkommandos, erhielt unser Kommandant, HBI Thomas Kerschbaumsteiner, die Florianmedaille 3. Stufe. 

Aufgrund seiner außergewöhnlichen Verdienste rund um das Feuerwehrwesen und darüber hinaus, wurde ihm seitens des Bezirksfeuerwehrkommandos diese hohe Auszeichnung zugesprochen!

 

Auch wir, die FF Großraming, möchten an dieser Stelle unseren Dank aussprechen, für sein Engagement und die viele Zeit die unser Kommandant aufwendet, um die FF Großraming vorbildhaft dastehen zu lassen!

 

DANKE!


16.Juli2022 Demolition Derby Laussa

Beim ersten Demolition Derby im Rahmen des Zeltfestes Laussa, war auch eine Gruppe der FF Großraming dabei. Bei diesem sehr kräfteraubenden Bewerb musste ein Auto in kurzer Zeit in so kleine Teile zerlegt werden, dass man die Teile durch einen Lastwagenreifen geben konnte. Wir erreichten dabei den  4.Platz.

10. Juni 2022  Gemeinsam. Sicher. Feuerwehr

 

Nach 2 Jahren Coronapause durften wir die dritte und die beiden 4. Klassen der VS Großraming zu uns ins Feuerwehrhaus einladen.  Begonnen wurde der Vormittag in der Schule, wo den Kindern der richtige Umgang mit Kleinlöschgeräten vermittlelt wurde. Das richtige Verhalten im Brandfall, sowie die Fluchtwege in der Schule wurden in zwei Einheiten besprochen. Danach wurden die SchülerInnen von uns abgeholt und mit den Einsatzfahrzeugen ins Feuerwehrhaus gebracht.
Unser Kommandant HBI Thomas Kerschbaumsteiner begrüßte die Kinder und teilte die Klassen in verschiedene Gruppen auf, wo sie die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr kennenlernen durften. 

06. Juni 2022 SAVING LIFES DAY in der Mittelschule / Polytechnischen Schule Großraming 

 

Am heutigen Mittwoch wurden wir von Schülerinnen und Schülern der Polytechnischen Schule Großraming eingeladen, um die Arbeit der Feuerwehr im Rahmen des Projektes "Saving Lifes" vorzustellen.
Im Mittelpunkt des Projekttages stand ein Workshop, in dem die Schülerinnen und Schüler die Standardmaßnahmen bei reglosen Personen anwendeten. 
Von einer Mannschaft des Rettungsdienstes wurde ein komplettes Reanimationsszenario vorgeführt. Die so wichtigen Erstmaßnahmen, Rufen-Drücken-Schocken, wurden dabei vom Projektteam durchgeführt. 
Im Anschluss präsentierten wir unser RLF-4000 und beantworteten Fragen. Außerdem wurde ein Rettungswagen bzw. ein Polizeiauto vorgestellt. 
Neben den Kenntnissen in der Ersten Hilfe war es für uns sehr erfreulich, dass die TeilnehmerInnen über sehr gute Kenntnisse im Bereich der ersten Löschhilfe hatten. 
Am Nachmittag wurden  im FREI.sicht.BAD Großraming Eltern und Interessierte von den Schülern über ihr Erlerntes Wissen unterrichtet. 
In der Feuerwehr  beginnt das regelmäßige Training von Erste-Hilfe Maßnahmen bereits in der Jugendgruppe und wird über den Feuerwehr Medizinischen Dienst im Aktivstand "konserviert". 
Im Gemeindegebiet gibt es eine wachsende Infrastruktur an Laiendefis, gerade deshalb erachten wir Veranstaltungen wie diese - im Sinne der Bevölkerung - als unglaublich wichtig. 
Herzliche Gratulation dem Projektteam des Poly Großraming und den Verantwortlichen Lehrkräften Maria Sulzner und Daniel Sulzbacher zu dieser Veranstaltung!

20Mai 2022 Monatsübung in Weyer 

 Am Freitag den 20.  Mai wurden wir zu einer Monatsübung in Weyer eingeladen. 

 

Übungsannahmne war ein Brand in einem landwirtschaftlichen Gebäude .  Es musste eine Relaisleitung von der Enns gelegt werden. Anfänglich versorgte die Feuerwehr Weyer die Übungsstelle von einem Löschteich aus mit Wasser. Während  wir die Leitung aufbauten wurde ein Atemschutztrupp unserer Feuerwehr in das "brennende" Gebäude geschickt.

Während der Übung versagte die Tragkraftspritze einer beteiligten Feuerwehr, wo wir rasch zur Unterstützung eilten und die defekte Pumpe ersetzten.

 

Danach hatten wir noch eine Taktische Nachbesprechung.   

 


10.  Mai  2022  Monatsübung

 

Die Übung wurde im Stationsbetrieb abgehalten.

Der Schwerpunkt lag auf der Anwendung von Geräten, des ÖL-Fahrzeuges

 

 

Auf  Station 1 Transportieren von Flüssigkeiten von A nach B mit einer Pumpe. 

 

Auf Station 2 .Unser Nasssaugerfass zum Aufsaugen von entzündlichen und brennbaren Flüssigkeiten.

Auf Station 3 Abdichten von Fässern & Kanälen.

Insgesamt nahmen 36 Personen Teil, die Übung dauerte etwa 4 Stunden.

 

 


09.  Mai  2022  Funkübung

 

Am 9. Mai fand eine Übung mit 6 Nachbarfeuerwehren statt.

Schwerpunkt war die Durchführung einer Personensuche. Jeder Feuerwehr teilten wir einen Punkt zu wohin sie fahren musste. Dort angekommen, mussten sie uns die GPS Position melden. 

 

Mit dabei waren die Feuerwehren Pechgraben, Maria Neustift, Hofberg ,Sulzbach, EFU Gaflenz und Moosgraben.   

 

 


6&7.  Mai  2022  FuLA Bronze, Grundlehrgang, Florianifeier

Am "Florianiwochenende" tat sich einiges bei der Feuerwehr Großraming:

Am Freitag absolvierten FM Martin Bernreitner, FM Julia Kerschbaumsteiner und FM Jonas Zauner das Funkleistungsabzeichen (FuLA) in Bronze!

Ergebnisse: hier

 

Am Samstag absolvierte FM Nico Kronsteiner den Grundlehrgang in Dietach!

Wir Gratulieren den 4 recht herzlich!

Am Samstag Abend fand, nach einem Sirenenalarm und 2-Jähriger Pause, die Florianifeier statt. Gemeinsam mit der FF Pechgraben und dem MV Großraming marschierten wir von den Schulen zur Pfarrkirche. Nach der Messe feierten wir im Gasthaus Hanusch.

29.  April  2022  Ehrungsabend der FF Großraming

Am 29.04.2022 veranstaltete die Feuerwehr Großraming eine Ehrungsabend im Gasthaus Ahrer.

 

 

Es wurden die Ehrungen bzw. Auszeichnungen verliehen, die wir bei den Jahreshauptversammlungen 2021 sowie 2022 nicht vergeben konnten, weil die Versammlungen online stattfanden. Auch alle Mitglieder die in den letzten 2 Jahren einen runden bzw. halbrunden Geburtstag (ab 75) gefeiert haben, waren eingeladen.

 

Insgesamt konnten wir 37 Mitglieder an diesem Abend begrüßen. Unter den Gästen befanden sich Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Mayer, sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant Martin Scharrer, natürlich unser Kamerad und Bürgermeister Günther Großauer und unser Bürgermeister a. D. Leopold Bürscher.

 

Wir überreichten an diesem Abend 18 Auszeichnungen bzw. gratulierten zu 13 (halb)runden Geburtstagen.

 

Mit musikalischer Umrahmung durch unsere Kameraden Alex und Samuel Hörndler, verbrachten wir einen gemütlichen Abend beim Kirchenwirt.


08.  April  2022  FuLA Silber

5 Kameraden der Feuerwehren Großraming und Pechgraben erreichten am 8. April 2022 das Funkleistungsabzeichen in Silber!
Besonders hervorzuheben sind die Leistung von OBM d.F. Moritz Garstenauer (250 Punkte, fehlerfrei), HBM Florian Aspalter (FF Pechgraben, 249 Punkte) und OBI Michael Pichlbauer (FF Pechgraben, 248 Punkte)!

Zu den ersten Gratulanten zählten einige Ausbilder im Bezirk, HAW Erwin Steindler, OAW Christian Zauner und OAW Thomas Passenbrunner. Danke an das Ausbilderteam für die Gute Vorbereitung.

 

Ergebnisse: https://www.ooelfv.at/bewerbe-leistungspruefungen/aktuelles/bewerbsuebersicht//#/details/5203