16 Jänner 2021 Fahrzeugbergung

 

Um 15:20 Uhr des 16. Jänner wurden wir zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Am Einsatzort fanden wir folgende Situation vor: eine Lenkerin kam aufgrund eines Ausweichmanövers von der Fahrbahn ab, und konnte aufgrund der Straßenglätte weder vor noch zurück. Die Mannschaft der FF Großraming sicherte das Fahrzeug und "begleitete" es talwärts.

Im Einsatz war die FF Großraming mit RLFA und LF. Nach einer knappen Stunde waren wir wieder einsatzbereit. Es entstand kein Sach- bzw. Personenschaden.


09 Jänner 2021 LKW verursacht Ölspur

 

Bei der PI Großraming wurde heute um ca. 13.00 Uhr eine Ölspur auf der Laussaer Landesstraße von der Rundbrücke beginnend in Richtung Pechgraben angezeigt. Sofort wurde der Kommandant der FF Großraming verständigt, welcher veranlasste dass die Fahrbahn der Laussaer Landesstraße und der Güterweg Rabenreith mittels Ölbindemittel gereinigt und Ölspurtafeln angebracht wurden.

Der Verursacher der 800m langen Ölspur, er hatte den Ölaustritt nicht bemerkt, konnte ausgeforscht werden.

 

 

Die FF Großraming war mit 10 Mann und 3 KFZ ca. 2 Stunden im Einsatz.

 


07 Jänner 2021 Brand Lagerraum

 

Am heutigen Donnerstag wurden wir um 13.10 Uhr zu einem Brand in einem Lagerraum in Großraming gerufen.

 

Aus unbekannter Ursache kam es im Bereich eines Heizofens zu starker Rauchentwicklung. Menschen oder Tiere waren nicht gefährdet.

 

Vom Ersten unserer Atemschutztrupps konnte durch rasches Eingreifen schlimmeres verhindert werden. Außerdem wurde der Raum wurde mittels Hochleistungslüfter entraucht.

 

Ein weiterer Atemschutztrupp musste nicht mehr eingesetzt werden. Nach rund 2 Stunden waren wir wieder einsatzbereit.

Im Einsatz waren:

  • RLFA-4000, LF-A und KDO mit 34 Mann inklusive Bereitschaft
  • Polizei