05. & 07.  Mai 2022  Öleinsätze

 

Zu einem nächtlichen Öleinsatz wurden wir am 5. Mai in den Ortsteil Pechgraben gerufen. Ein unbekannter Verursacher zog eine Ölspur, beginnend beim Steinbruch der Fa. Kronsteiner bis zur Zufahrt Waldbauer. Gemeinsam mit der FF Pechgraben banden wir die ausgetretene Flüssigkeit und kehrten anschließend die Fahrbahn.

 

Schon am siebten Mai um 13:24 Uhr, wurde wieder eine Ölspur gemeldet, diesmal in Großraming im oberen Ort. Die Donatistraße sowie der Haiderberg waren betroffen. Wieder rückten wir mit Bindemittel und Besen aus um die Ölspur zu binden.


18.  März 2022  Brandeinsatz in der Schellnau

 

Noch während unseres Öleinsatzes in Maria Neustift, nämlich um 09:07 Uhr, (s. Bericht unten) wurden wir schon zum nächsten Einsatz am heutigen Vormittag gerufen. Im Ortsteil Schellnau brannte in einem Gasthaus die hauseigene Selch.

Aufgrund des zeitgleichen Einsatzes wurden die Feuerwehren Pechgraben, Maria Neustift und Reichraming ebenso alarmiert.

Der Brand war rasch unter Kontrolle, anschliessend machten wir das Gebäude mittels Hochleistungslüfter noch rauchfrei. Den Speck in der Selch konnten wir leider nicht mehr retten.

Um 10:36 Uhr rückten wir wieder ein.


18.  März 2022  Öleinsatz in Ma. Neustift

 

Die erste Alarmierung erreichte uns um exakt 08:00 Uhr. Mittels Sirenenalarm wurden wir in die Gde. Maria Neustift zu einem Öleinsatz gerufen, wo sich sogleich 6 Kameraden mit Öl und LAST auf den Weg machten.

Am Einsatzort stand ein LKW der während der FAhrt einen Motorschaden erlitt und deshalb eine große Menge Öl auf der Fahrbahn verteilte. Gemeinsam mit den Feuerwehren Maria Neustift und Moosgraben banden wir das ausgetretene Öl und säuberten anschliessend die Fahrbahn.

Um 13:30 Uhr war der Einsatz abgearbeitet.


15.  März 2022  Öleinsatz in Ternberg

 

Heute wurde die Feuerwehr Großraming zu einem Öleinsatz nach Ternberg, genauer gesagt in den Ortsteil Trattenbach, gerufen.

 

Dort ist eine größere Menge Heizöl in einen Bach gelangt. Wir rückten mit KDO, LAST, ÖEF und insgesamt 8 Mann aus und bauten mehrere Ölsperren auf. So konnte eine grössere Ausbreitung verhindert werden.

 

Im Einsatz standen die Feuerwehren Trattenbach und Großraming. Kurz nach 13:00 Uhr waren wir wieder einsatzbereit.


11.  März 2022  Großbrand in Maria Neustift

 

Der Brand eines landwirtschaftlichen Objektes in der Gemeinde Maria Neustift beschäftigte am vergangene Freitag 17 Feuerwehren.

 

Um 09:32 Uhr des 11.3. wurden wir zu einem Brand nach Maria Neustift gerufen. Schon bei der Anfahrt sahen wir die starke Rauchentwicklung. Der Wirtschaftstrakt stand bereits in Vollbrand.

 

Aufgrund des schnellen Handelns der Feuerwehren gelang es den Wohntrakt und Nebegebäude vor dem Brand zu bewahren.Tiere und Personen kamen gottseidank nicht zu schaden

 

Im Einsatz standen 17 Feuerwehren, Rotes Kreuz, Polizei sowie die Brandverhütungsstelle für OÖ.

 

LINK zum Video

 


25.  Februar 2022  Microcar im Bach

 

Großes Glück hatte ein 69 jähriger Lenker der am 25. Februar mit seinem Microcar in einem Bach landete.

 

Um 11:50 Uhr wurden die Feuerwehren Großraming und Weyer zu einem Einsatz mit Stichwort "Personenrettung" gerufen. Ein Lenker eines Microcars war wegen eines technischen Defektes von der Straße abgekommen und kam seitlich in einem Bachbett liegend zum Stillstand. Die gerufenen Einsatzkräfte konnten den leicht verletzten Lenker innerhalb 15 Minuten aus seiner misslichen Lage befreien und dem Roten Kreuz übergeben.

 

Aufgrund der austretenden Betriebsmittel wurde von der FF Großraming eine Ölsperre errichtet. Anschliessend wurde das Fahrzeug aus dem Bachbett gehoben und neben der Fahrbahn abgestellt.

 

Um 13:25 Uhr waren wir wieder einsatzbereit.

 

Im Einsatz standen die Feuerwehren Weyer und Großraming, das Rote Kreuz, sowie die Polizei.


19.  Februar 2022  Unwettereinsatz

 

Sturmtief "Zeynep" bescherte uns am 19. Februar einen nächtlichen Unwettereinsatz.

 

Genau um 00:36 Uhr wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Einsatz unter dem Titel "Sturmschaden" gerufen. Der Einsatzort befand sich am Haiderberg, Höhe Großraming 47.

Der starke Sturm hatte einen Baum entwurzelt und ihn auf die darunterliegende Landestraße gefegt. Der Baum wurde fachgerecht zerstückelt und anschliessend die Fahrbahn gereinigt.

Insgesamt standen 16 Mann/Frau mit 3 Fahrzeugen im Einsatz, um 01:45 war der Einsatz abgearbeitet.


11.  Februar 2022  Suchaktion

 

Am Freitag den 11.2. wurde die FF Großraming gemeinsam mit 5 anderen Wehren zu einer Suchaktion gerufen.

 

Eine ältere Person aus Großraming brach am Vormittag zu einer kleinen Wanderung auf. Als sie nach einigen Stunden nicht wieder kehrte, fingen bereits angehörige mit der Suche an. Als dies aussichtslos erschien wurden Polizei und Feuerwehren zur Unterstützung alarmiert. Um ca. 16:30 Uhr konnte die Person leicht unterkühlt, erschöpft und durstig aufgefunden werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Großraming, Pechgraben, Hofberg, Reichraming, Weyer sowie die EFU Gaflenz. Polizei und Rotes Kreuz waren ebenfalls vor Ort.